für uns ist architektur wie das leben selbst.
Erst das Gefühl dafür lässt architektonische Qualitäten aufleben,
schafft Bedürfnisse, entwickelt Visionen.
So sind es die scheinbar kleinen Dinge, die dem Ganzen leben geben.


zurück >